Gästebuch

Lesen Sie, wie es anderen Gästen im Schullandheim Strümpfelbrunn gefallen hat.

Wenn Sie selbst hier waren, würden wir uns über Ihren Gästebuch-Eintrag freuen!

Jetzt Beitrag schreiben …

Beiträge unserer Gäste

Kommentar von Caroline Blattert |

Ein herzliches Dankeschön für die schöne Schullandheimzeit meines Kindes aus Murr.
Die Versorgung ( das Essen) war toll und mein Kind fühlte sich rundrum wohl.
Vielen Dank dafür.

Kommentar von Marianne Bastian |

Schon seit Jahrzehnten komme ich meist mit der Jahrgangsstufe 6 oder 7 in dieses angenehme Haus und noch nie gab es seitens der Unterbringung oder Verpflegung Enttäuschungen! Das Essen war immer lecker und abwechslungsreich und auch spezielle Wünsche wurden gerne berücksichtigt. Die Heimleitung war immer für alle kompetenter Ansprechpartner. Das Haus und die naturnahe Umgebung bieten vielfältige Möglichkeiten. Dazu kommt noch ein Preis-Leistungsverhältnis, das es möglich macht, dass alle Kinder mitgehen können. Leider war es für mich nun altershalber der letzte Schullandheimaufenthalt, aber das Haus ist mir richtig ans Herz gewachsen und ich werde kräftig weiter Werbung dafür machen. Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten- Heimleitung und Sponsoren- für viele unvergessliche Momente in Strümpfelbrunn !

Kommentar von Thorsten Lux |

Hallo! Mein Name ist Thorsten Lux. Ich bin seit 17 Jahren Grundschullehrer. Heute kam ich von meinem 3. Aufenthalt in Folge von diesem wunderbaren Schullandheim nach Hause.

Ich muss sagen, dass ich noch nie in einem besseren und angenehmeren war. Alles ist sehr sauber. Das Essen ist toll. Selbst ich als Halb-Veganer wurde nach Herzenslust meinerseits "bekocht". Fantastischer Service!
Die Betreiber sind super freundlich, stets hilfsbereit und tolle Menschen.

5 Sterne.

Kommentar von Marlies Karlowski |

Unsere Freizeit in Strümpfelbrunn!
Wir genossen die Zeit im Schullandheim mit unseren 8 zu betreuenden Familien sehr! Das Wetter war wunderbar und so kamen die vielfältigen Spielmöglichkeiten (Basketball, Badminton, Tischtennis, Fußball und eine Kletterwand) im Freien zum Einsatz. Das Essen war sehr gut, es gab ein abwechslungsreiches Frühstück, leckeres Mittagessen und ein vielfältiges Angebot am Abendbuffet. Spontane Wünsche wie Grillen am Lagerfeuer mit Stockbrot wurden gerne erfüllt.
Unsere Ausflüge mit dem Planwagen zum nahegelegenen Spielplatz und die Besichtigung der Tropfsteinhöhle Eberstadt waren besondere Erlebnisse.
Die liebevolle Betreuung durch die Eheleute Bachert, u.a. mit einer Führung durch die Nacht, machte die Zeit unvergesslich.
Vielen Dank und auf ein baldiges Wiedersehen.

Kommentar von Mohr S. |

Die Verwalter der Einrichtung, Familie Ammerbacher-Müller, haben uns erstklassig versorgt. Die Zimmerzuteilung für die Azubis war einwandfrei, ebenso die für die Betreuer. Der Zustand der Zimmer ist sehr gut. Auch die Seminarräume sind für unsere Zwecke sehr gut geeignet gewesen. Der Speisesaal ist hell und freundlich ohne "Kantinencharakter". Das Haus insgesamt macht einen sehr gepflegten Eindruck. Das Gelände ums Haus bietet viele Möglichkeiten für sportliche Betätigungen, auch Grillplätze sind vorhanden. Besonders hervorzuheben sind die Mahlzeiten, die durchweg frisch zubereitet werden, reichlich und sehr schmackhaft sind. In der Umgebung können Wanderungen unternommen oder die Katzenbuckeltherme besucht werden. Alles in allem: Absolut empfehlenswert.

Kommentar von Silvia Franzel |

Liebe Familie Ammerbacher,
auf einem Seminar durfte ich das Schullandheim Strümpfelbrunn kennenlernen. Ein sehr schönes, gepflegtes Haus mitten in der Natur, mit unzähligen tollen Möglichkeiten nicht nur für Kinder. Wir wurden sehr fürsorglich betreut und bestens verpflegt. Sogar die Sonne haben Sie extra für uns bestellt. Dafür Ihnen und dem ganzen Team ein herzliches Dankeschön! Einen so netten Abend am Grillfeuer habe ich lange nicht mehr erlebt!

Kommentar von Konstanze Assmann Grundschule Hemmingen |

Die schönsten Erlebnisse mit meinen Schülern (Klassenstufe 4) hatte ich immer im Schullandheim Strümpfelbrunn. In familiärer Betreuung und idealen Örtlichkeiten kann man die gemeinsamen Tage aktiv und gemütlich verbringen. Das Essen ist so lecker und liebevoll gerichtet, dass die Kinder und Lehrer es gleichermaßen genießen. Die Außenanlage kann mit ihren verschiedenen Zonen prima für sportliche Aktionen, fürs Stockbrotgrillen oder einfach zum Faulenzen dienen. Das Schullandheim liegt inmitten der Natur, umgeben von Wald und Wiesen, so dass man so richtig schön seine Ruhe hat und keiner verloren gehen kann. Die "Herbergseltern" haben Herz und kümmern sich um jedes Anliegen, so dass man sich auch als Lehrer sicher und willkommen fühlt. Für dieses Engagement möchte ich Familie Ammerbacher-Müller herzlich danken und hoffen, dass ich das noch einige Male erleben darf.

:
:
: